HNO- Gemeinschaftspraxis

Dres. med. Ilgen und Kirchner 

Dr. med. Franzen (angest. HNO Fachärztin)

Am Kappenzipfel 3
88400 Biberach

Telefon: 07351-71616
Fax: 07351-828016
E-Mail: service@hno-biberach.de
Internet: www.hno-biberach.de

Sprechstunden

Montag - Donnerstag 8:00-11:30 und 13:30-17:00 Freitag 08:00-11:30

Telefonische Erreichbarkeit durch Corona Epidemie möglicherweise abweichend

AKTUELLE INFORMATION ZUM CORONAVIRUS

Liebe Patientin, lieber Patient,

wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen, Halskratzen, Geruchsverlust oder Fieber auftreten sollten und Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) angesteckt zu haben: Melden Sie sich unbedingt vorher telefonisch an, bevor Sie in die Praxis kommen. So schützen Sie sich und andere.

Ausser in medizinisch dringlichen Notfällen gilt in unserer Praxis  dass Sie zum  Termin mit Nachweis geimpft,genesen oder getestet sind (Test maximal 48 h alt). Sollte dies nicht der Fall sein müssen wir Sie unter Vorbehalt des Hygienekonzeptes der Praxis so behandeln, dass die von Ihnen ausgehende Gefahr massgeblich gemindert wird, dass beinhaltet dass wir ihnen nur wenige Termine unter diesen Voraussetzungen anbieten können. Dies ist  zum Schutz der anderen Patienten notwendig.

In unserer Praxis besteht Maskenpflicht, eine Handesinfektion ist am Eingang der Praxis vorhanden und ebenfalls Pflicht. Wir führen regelmäßig Desinfektionsmassnahmen an allen relevanten Flächen durch, die für eine Kontamination in Frage kommen (Türen, Stühle, Geräte, etc.). Wir möchten ihren Besuch so sicher wie möglich gestalten. Helfen Sie uns und allen anderen Patienten durch ihr umsichtiges Verhalten dabei.

Ausser in medizinisch dringlichen Notfällen gilt in unserer Praxis die 3G Regel, d.h. dass zum Termin mit Nachweis geimpft genesen oder getestet sind (Test maximal 48 h alt). Dies ist zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Patienten notwendig.

Offene Sprechstundentermine können im Rahmen der Corona- Epidemie nur eingeschränkt angeboten werden, um dem Infektionsschutz und den Hygieneregeln zu entsprechen.